Wir haben 54 Gäste und keine Mitglieder online


Renè Heuer Elektrotechnik
Rieck Bau
AlsterAktiv
Carolin Gerken Immobilien
Wulff Bestatungen

DSV-Fanshop

Stöbere im neuen DSV-Fanshop! Alle Artikel sind in Stückzahl 1 bestellbar. 

Silberne HFV-Ehrennadel für Marc Waschnewski: Die Laudatio

Foto: Gettschat / HFV Marc ist ein richtiges Duvenstedter Urgestein. Seit seiner Kindheit, bereits beginnend mit 6 Jahren, ist Marc als Fußballer im DSV aktiv . Er hat alle Jugendmannschaften durchlaufen und war aktiv in der Ligamannschaft des DSV bis zur Landesliga. Zwischendurch hat er auch einmal Station beim SC Poppenbüttel gemacht. Dem DSV ist er aber immer im Herzen treu geblieben. Bis heute spielt er Fußball beim DSV, inzwischen in der 1. Senioren / Altliga. Nach gelungenem Aufstieg in der Saison 2015/2016 wurde die Mannschaft Gründungsmitglied der Hamburger Senioren-Oberliga. Inzwischen musste sie allerdings leider dem Alter

Tribut zollen und stieg ab, was Marcs Freude am Fußballspielen aber keinen Abbruch tut. Marc sorgt seit einer gefühlten Ewigkeit dafür, dass an den Wochenenden immer eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz steht.

Eine von Marcs Stärken ist seine offene, kommunikative Art, mit der er jederzeit für Anliegen aller Art rund um den Verein und den Fußball ansprechbar ist, mit Rat und Tat zur Seite steht und rasch und unbürokratisch Lösungen gleichsam „aus dem Hut“ zaubert, die den Verein und seine Mitglieder voranbringen. So hatte etwa seine DSV - Altligamannschaft m 18. 05 .2019 den Londoner Fußballclub Merton Social FC zu Gast. Die Engländer hatten den DSV über Facebook kontaktiert und nach einem Freundschaftsspiel gefragt.Da sich andere Vereine wegen der noch laufenden Punkterunde im Herrenbereich damit schwertaten, überzeugten schließlich der Fußballvorstand Marc und der DSV Vorsitzende Oliver Stork ihre Mannschaftskameraden, sich trotz des nicht unerheblichen Altersunterschieds auf das Abenteuer eines Spiels gegen die Herrenmannschaft aus London einzulassen. Beide Mannschaften und die Zuschauer hatten großen Spaß am Spiel und der DSV war dank des engagierten Einsatzes Marcs um eine schöne Fußballbegegnung reicher.

Entscheidend vorangetrieben hat Marc auch die Umsetzung unseres mit dem „Goldenen Stern des Sports“ prämierten Programms „Ich werde groß mit Sport in Duvenstedt" im Fußballbereich. Eines der Ziele der Jugendabteilung- Fußball im Duvenstedter Sportverein ist, dass grundsätzlich jedes Kind und jeder Jugendliche die Möglichkeit haben soll, aktives Mitglied der Jugendfußball - Abteilung zu werden. Fußball soll Spaß, sportlich fit machen und ein Mannschaftsgefühl vermitteln. Diese Ziel e zu erreichen ist Marc s Anspruch und zeichnet seine Vereinsarbeit aus. Er ist jemand, der wie kein zweiter für das Thema Team - Building im DSV einsteht. Für ihn ist der Begriff Teamplayer keine inhaltsleere Worthülse, sondern Marc lebt den Teamgeist. Dies wird nicht nur belegt durch die Schaffung einer Trainer- / Betreuer Community im DSV jahrgangsübergreifend hinweg. Er hat auch maßgeblich die Trainer -/Betreueraus- und – fortbildung in unserem Verein vorangetrieben.

Eine seiner weiteren wesentlichen Stärken ist sein ausgesprochen „guter Draht“ zu unseren jungen Fußballerinnen und Fußballern, die er mit seiner stets zugewandten Art und seiner Authentizität nachhaltig ans Ehrenamt des Trainers, Co- Trainers und Schiedsrichters so heranführt, dass es der Fußballjugend nicht schwerfällt, rasch selbst Verantwortung im DSV zu übernehmen. Und dies ist mit Blick auf die Zukunftsfähigkeit des DSV ein wahres Pfund!

Ende 2015 wurde Marc vom Hamburger Fußballverband mit dem Ehrenamtspreis des DFB ausgezeichnet. Honoriert wurde damit sein langjähriges Engagement im Vorstand und als Trainer und Betreuer im DSV. 2009 wurde Marc als Fußballverantwortlicher in den Gesamtvorstand des DSV gewählt. Er ist seitdem für die ca. 500 Fußballer, die Trainer und Betreuer der über 20 Fußballmannschaften und das Schiedsrichterwesen im DSV zuständig. In dieser Rolle ist er erster Ansprechpartner für alle Trainer und Betreuerunserer über 20 Fußballmannschaften im Herren- , Frauen- , Jugend- und Mädchenbereich und des Fußballkindergartens sowie für unsere Schiedsrichterobfrau. Er koordiniert gemeinsam mit der Geschäftsstelle des Vereins die Mannschaftsmeldungen, das Passwesen, sorgt für die Beschaffung des notwendigen Trainingsmaterials und organisiert den Trainingsbetrieb auf den zwei DSV - Sportplätzen. Dabei gelingt es ihm immer wieder, zahlreiche neue ehrenamtliche Trainer und Betreuer für den DSV zu gewinnen.

Auch am Bau der beiden Kunstrasenplätze, der Sanierung des Vereinsheimes und der Kunstrasenplatztaufe 2021 war er in dieser Rolle maßgeblich beteiligt. Außerdem war er selbst Trainer von DSV - Jugendmannschaften. Ihm ist es so auch trotz der für viele Vereine schwierigen Coronazeitengelungen, die Fußballsparte im DSV um 10% im Vergleich zu den Vor - Corona - Zahlen zu steigern. Als der DSV in diesem Jahr mit dem Uwe- Seeler - Preis ausgezeichnet wurde, war eine ganze Delegation von Trainerinnen, Trainern, sowie Schiedsrichterinnen und Schiedsrichterinnen und Fußballvorstand Marc zur Preisverleihung ins Hamburger Rathaus eingeladen, die sich neben der Ehrung über ein Preisgeld von 5.000,00 € für die Fußballjugendarbeit des DSV freuen durfte. Mi t Marcs Nominierung für die silberne Ehrennadel des HFV wird ein leidenschaftlich engagierter, emphatischerUr - DSVer für seine langjährigen und zahllosen Verdienste um den Fußball in Duvenstedt nun gewürdigt.

Alexandra Bai